Dienstleistungen > Sachkundeprüfungen

Image

Sachkundeprüfungen


Ihr Partner für eine vollständige Gebäudetechnik.


Sicherlich ist Ihnen bekannt, dass der Gesetzgeber, auch im Zuge des neuen EU Rechts, vielerlei Gesetzes- anpassungen und Forderungen neu geregelt hat.


Image

Unser Ansatz war es schon immer, Ihnen als Kunde einen großen Teil an Dienstleistungen entsprechend Ihren Anforderungen und Ihrer Bedürfnisse aus einer Hand anbieten zu können. Aus diesem Grund haben wir unser Dienstleistungsportfolio um das Thema „Sachkundeprüfungen“ erweitert.

Ab sofort können wir Ihnen folgende gesetzlich vorgeschriebenen Sachkundeprüfungen anbieten:

  1. SKP nach DGUV Vorschrift 3 und DIN VDE 0100 200
  • Ortsveränderliche elektrische Betriebsmittel
  • Ortsfeste elektrische Betriebsmittel
  • Stationäre Anlagen
  • Nichtstationäre Anlagen

2. SKP von kraftbetätigten Fenstern, Türen und Tore gemäß ASR A1.7

3. SKP von Leitern und Tritte gemäß BetrSichV und DGUV Information 208-016

4. SKP von Regalanlagen gemäß DIN EN 15635 und BetrSichV.

Warum sollten wir prüfen?

  • Unfälle werden vermieden
  • Menschenleben werden gerettet
  • Die Unterlassung ist eine Straftat
    Die Prüfung der elektrischen Anlagen und Betriebsmittel auf Grundlage der BetrSichV, TRBS und DGUV Vorschrift 3 ist Pflicht der Arbeitgeber. Das Unterlassen der Prüfungen zur Unfallverhütung ist eine Straftat (§ 26 BetrSichV).
  • DIN ISO 9001
    Teil der DIN ISO 9001 (Zertifizierung) ist die Einhaltung der für das Unternehmen relevanten Vorschriften, Gesetze und Verordnungen, z.B. die Überprüfung der Betriebsmittel, Teil des Audits ist eine Kontrolle der Dokumentation der Anlagen und Betriebsmittelprüfung sowie Stichproben an den Geräten (Prüfplakette, Prüffrist, …).
  • Versicherungsschutz aufrechterhalten
    Kommt es in einem Unternehmen zu einem Unfall mit einem defekten Betriebsmittel oder an einer defekten Anlage, verlangt die Versicherung den Nachweis der Prüfung. Das Unterlassen  der Prüfung führt zu höheren Versicherungsbeiträgen. Viele Versicherungen bieten Preisvorteile bei Vorlage der Dokumentation der Anlagen- und Betriebsmittelprüfung nach DGUV Vorschriften sowie BetrSichV an.

Sie sparen Kosten, Zeit und Arbeitsaufwand!


Ein Auszug unserer Leistungen


  • SKP nach DGUV Vorschrift 3 und DIN VDE 0100 200
  • SKP von kraftbetätigten Fenstern, Türen und Tore gemäß ASR A1.7
  • SKP von Leitern und Tritte gemäß BetrSichV und DGUV Information 208-016
  • SKP von Regalanlagen gemäß DIN EN 15635 und BetrSichV.
  • u.v.m.

Zentraler Ansprechpartner


Herr Andreas Rüger

Tel.: + 49 (0) 30 890 297 0
Mobil: + 49 (0) 176 155 33 428
Mail: andreas.rueger@ibr-gm.de

Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne.

Egal wo, egal wann. Wir sind für Sie rund um die Uhr erreichbar.

Zabel Group
Verwaltungsgesellschaft mbH

Bonsiepen 13
45136 Essen

Telefon: +49 201 / 75 858 - 0
Fax: +49 201 / 75 858 - 200

Email: info@zabel-group.de